WERDE MITGLIED UND MACH MIT!

Welche Voraussetzungen solltest Du erfüllen?

- min. 18 Jahre alt (Jugendliche finden in der Jugendfeuerwehr einen guten Einstieg)

- gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst

- einwandfreier Leumund (keine Vorstrafen)

- technisches Interesse

- Du solltest Freude daran haben, anderen Menschen zu helfen.

- Bereitschaft, an Lehrveranstaltungen regelmäßig teilzunehmen

- Bereitschaft, sich auch zu ungünstigen Zeiten an Einsätzen zu beteiligen

Wir bieten Dir:

- ein aufregendes Hobby 

- eine gute und interessante Ausbildung

- die Möglichkeit, kompetent Hilfe zu leisten

- moderne Feuerwehrtechnik und Feuerwehrfahrzeuge

- die Möglichkeit, an interessanten Einsätzen teilzunehmen, die stets eine Herausforderung darstellen

- eine leistungsfähige, innovative, teamorientierte, junge Gemeinschaft mit dem Ziel zu Helfen

- moderne und sehr gute Schutzausrüstung

- Aufstiegsmöglichkeiten und bei Eignung, spätere Führungs- und Leitungspositionen in der Einheit

- vieles, vieles mehr und eine Menge Spaß dazu!

Kontaktaufnahme

Nehme gerne mit uns Kontakt auf. Schick eine eMail oder besuche uns bei einem unserer Dienste.

Wir sind jeden Dienstag von 18:00 - 21 Uhr zum Ausbildungsdienst auf der Wache.

Solltest Du ein Mitglied der FF Falkenberg kennen oder einen von uns auf den Straße treffen, spreche uns einfach an. Wir helfen gerne weiter und werden uns deinen Fragen stellen. 

Wenn Du dir noch nicht sicher bist ob die Tätigkeit in einer Feuerwehr wirklich das richtige für dich ist, können wir einen unverbindlichen Gesprächstermin vereinbaren. Gerne zeigen wir dir unsere Wache, die Löschfahrzeuge mitsamt der Technik.

Das Einstellungsverfahren

Nachdem Du dich mit uns in Kontakt gesetzt hast, wirst du zu einem Gespräch auf die Feuerwache Falkenberg eingeladen. Du bekommst hier die Möglichkeit, dich weiter über die FF Falkenberg zu informieren, Wache, Ausrüstung und Fahrzeuge zu besichtigen und noch offen gebliebene Fragen an uns zu stellen. 

Wir bekommen wiederum die Möglichkeit, uns ein erstes Bild von Dir zumachen. Du nimmst nahezu ungezwungen an einigen Dienstabenden teil und hast so einen Einblick in die Art der wachinternen Ausbildung.

Gemäß der Geschäftsanweisung der Berliner Feuerwehr werden die Kameraden dann über Deine Aufnahme in  die Freiwillige Feuerwehr abstimmen. Sollte dies geschehen sein füllen wir mit Dir gemeinsam das notwendige Formular aus.

Die ärztliche Untersuchung

Damit wir sicher gehen können, das Du dich gesundheitlich für den feuerwehrtechnischen Dienst eignest, bekommst du von unserer, an die Berufsfeuerwehr angegliederte, Geschäftsstelle ein Schreiben mit einem Termin für eine ärtzliche Untersuchung (G26-3). Diese findet beim TÜV Rheinland statt. Die Kosten für diese Untersuchung trägt natürlich die Berliner Feuerwehr.

Aufnahme

Nach der offiziellen Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr Falkenberg wirst du zunächst eingekleidet. Dazu wird ein Mitglied der FF Falkenberg mit Dir zur Kleiderkammer fahren.Hier bekommst du deine persönliche Schutzausrüstung.

Ausbildung

Die Ausbildung zur vollwertigen Einsatzkraft findet auf der Landesfeuerwehrschule Berlin Schulzendorf statt. Zusätzlich wird in den ersten zwei Jahren die Grundausbildung zum Feuerwehrmann absolviert. 

In diese Grundausbildung sind mehrere Lehrgänge eingebunden. Die Lehrgänge werden auf Stadtebene durchgeführt, d.h. die Mitglieder aller Wachen der Freiwilligen Feuerwehren Berlins werden hier zentral ausgebildet. Dadurch wird garantiert, dass alle Feuerwehrmannanwärter  im Laufe ihres Feuerwehrlebens auf den selben Grundlagen aufbauen können. 

 

Die Grundausbildung beinhaltet folgende Lehrgänge:

Truppmann (SB) I Lehrgang

Truppmann (SB) II Lehrgang

Rettungshelfer

Atemschutzgeräteträgerlehrgang

Sprechfunkerlehrgang

 

In den Truppmannlehrgängen werden die Grundlagen des Feuerwehrwesens, Grundtätigkeiten, Feuerwehrtechnik, Feuerwehrtaktik, Rechte und Pflichen, Gesetze, physikalische und chemische Grundlagen und noch einiges mehr vermittelt.

Der Atemschutzgeräteträgerlehrgang beinhaltet die umfassende Ausbildung zum Einsatz unter Atemschutz. Dort werden die Grundlagen der Atmung, der Atmungsanatomie, Atemgifte, Verhaltenshinweise, theoretische Grundlagen Atemschutz, praktische Grundlagen Atemschutz und natürlich das Tragen der Atemschutzgeräte vermittelt und praktisch angewendet. 

Die Sprechfunkerausbildung befasst sich mit der Handhabung von Sprechfunkgeräten, ihrer Technik, der Bedienung und Grundlagen der Alarmierungs- und BOS* Funktechnik. 

*(BOS = Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) 

 

Nach abgeschlossener Grundausbildung bist du vollausgebildete Einsatzkraft der Feuerwehr. In der Freiwilligen Feuerwehr Falkenberg vertiefen wir in den nachfolgenden Jahren durch regelmässige Teilnahme an Einsätzen und Übungsdiensten dein Wissen. 

Durch nachfolgende Lehgänge kannst Du dein Fachwissen weiter ausbauen, dein Können und deine Fähigkeiten ständig verbessern und dich  "bis nach oben", in leitende Funktionen, weiterbilden lassen. 

 

Nachfolgend eine Auswahl von Lehrgängen, die Du, je nach persönlicher Eignung, in den nachfolgenden Jahren besuchen können:

- Maschinistenlehrgang

- Kraftfahrer für Feuerwehrfahrzeuge (inkl. Klasse C(E)-Führerschein)

- Truppführerlehrgang

- und viele mehr.

 

Wir hoffen Dir einen ersten kleinen Einblick in die spannende Welt der Feuerwehr gegeben zu haben. Solltest du noch weitere Fragen haben, setze dich bitte mit uns in Verbindung.

 

Wir "brennen" darauf, Dich in unseren Reihen willkommen heißen zu dürfen. 

Bis bald!